Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Kursteilnehmer

An einem Gleitschirm- bzw. Motorschirmkurs darf jeder teilnehmen, der die dafür vorgesehenen Eingangsvoraussetzungen erfüllt. Desweiteren gewährleistet der Teilnhemer, dass aus ärztlicher Sicht keine Bedenken an der Teilnahme bestehen. Ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis ist derzeit nur für Motorschirm-Trikes mit einer Leermasse über 120kg vorgesehen. Wir behalten uns vor, bei Bedenken ein ärztliches Atest einzufordern.

Minderjährige Kursteilnehmer

Bei Minderjährigen Kursteilnehmern ist eine Teinahme nur mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten gestattet. Dies gilt auch für Tandemflüge.

Das Mindestalter für Gleitschirmausbildungen beträgt 14 Jahre, Lizenzerteilung erfolgt erst mit 16 Jahren.
Das Mindestalter für Motorschirmausbildungen beträgt 16 Jahre, Lizenzerteilung erfolgt erst mit 17 Jahren.

Das Mindestalter für Tandemflüge beträgt 10 Jahre.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt Online oder telefonisch. Nur mit Erhalt einer Bestätigungs-Email ist die Teilnahme von beiden Seiten bestätigt. Die Bearbeitung kann bis zu 4 Tage dauern. Sollte nach einer Anmeldung keine Bestätigungs-Email angekommen sein bitten wir nochmals das Büro zu kontaktieren unter der

+49 (0) 5322 14 15 – Hotline mit Anrufbeantworter

oder

+49 (0) 5322 55 49 105 (Flugschule / Shop während der Öffnungszeiten)

Zahlung

Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt im Voraus und ist spätestens zu Kursbeginn in voller Höhe zu entrichten.

Eine Anzahlung in Höhe von € 100,00 (bei geringerer Kursgebühr voller Betrag) ist mit bestätigter Anmeldung durchzuführen.

Rücktritt/ Umbuchung/ Stornierung

Bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn sind Umbuchungen möglich. Ein freier Platz ist damit jedoch nicht gewährleistet.

Mit der von Seiten des Büros aus bestätigten Anmeldungen gelten folgende Stornogebühren

X bis 4 Wochen: 10% des Kurspreises

4 bis 3 Wochen: 30% des Kurspreises

3 bis 2 Wochen: 50% des Kurspreises

14 bis 7 Tage: 70% des Kurspreises

Ab 7 Tage vor Kursbeginn: 100% des Kurspreises

Treffpunkt/ Änderungen im Kursverlauf

Praktische Ausbildungseinheiten beginnen um 9 Uhr auf dem Airfield Stapelburg.

Theoriekurse finden im Flugschulshop Am Horn 9 in Bad Harzburg statt.

Aufgrund der Wetterabhängigkeit unseres Sportes behalten wir uns vor, den Treffpunkt sowie die Uhrzeit kurzfristig zu ändern. Gleitschirm- und Motorschirmflüge sind im Zeitraum von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang möglich.

Flugschulausrüstung/ Leihmaterial

Unsere Ausrüstungen werden nach Herstellerangaben regelmäßig geprüft und bei Mängeln ausgetauscht.Wir bitten darum, mit größter Sorgfalt mit dem Material umzugehen. Aufgrund starker Verschmutzungen, die verhindert hätten werden können oder den unsachgemäßen Umgang mit dem Material können zusätzliche Kosten entstehen.

Versicherung

Während der Ausbildung ist der Flugschüler über uns als Flugschule haftpflicht versichert (Verursachung von Drittschäden). Das Leihmaterial unterliegt keiner Kaskoversicherung. Schäden wegen unsachgemäßer Handhabung oder Verstoß gegen Anweisungen gehen zu Lasten des Flugschülers. Für eine geeignete Kranken-, Unfall- oder Reiserücktrittsversicherung hat der Teilnehmer selbst zu sorgen.

Sobald der Flugschüler bzw. Kursteilnehmer im Besitz einer eigenen Flugausrüstung ist, ist dieser selbst für eine Verischerung zuständig. Wir beraten entsprechend und empfehlen DHV und DULV.

Haftung der Schule und beauftragter Personen

Die Flugschule und ihr Personal haften bei Drittschäden. Den Anweisungen des Lehrpersonals ist Folge zu leisten. Keine Haftung, bei Unfällen, die durch Ungeschick entstehen können, wie umknicken mit dem Fuß aufgrund von Unebenheiten auf der Wiese.

Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren sind knöchelstützende Bergschuhe bzw. Schuhe für den Gleitschirmsport vorgeschrieben. Wir empfehlen das Verwenden von dünnen Handschuhen.

Schäden

Bei Beschädigung der Schulschirme, Motorsysteme u. a. Materialien, die im Zusammenhang mit der Ausbildung stehen, zahlt der Schüler diese nur dann, wenn die Beschädigung aufgrund eines Verstoßes gegen eine Lehranweisung entstanden ist.

Flugreisen/ Reiserücktrittsversicherung

Während unserer Flugreisen sind die Kursteilnehmer versichert.
Wir empfehlen aber eine Reiserücktrittsversicherung, da wir lediglich für die fliegerische Ausbildung aufkommen, nicht aber für Transport und Unterkunft.

Bildrechte

Während der Kurse werden eventuell Fotos gemacht. Die Bildrechte liegen beim Urheber und Teilnehmer. Dieser erlaubt mit der Teilnahme an den Kursen das Verwenden und Veröffentlichen seines Bildmaterials. Hierbei geht es um Bilder die selbst gemacht worden oder den Teilnehmer darstellen.

Die Veröffentlichung erfolgt auf den Internetseiten der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule, bei Google und bei Facebook.

Gutscheine

Geschenkgutscheine sind ab Austellungsdatum 24 Monate gültig und können auf Antrag 12 Monate verlängert werden.

Tandemgutscheine für Gleitschirm und Motorschirm können nur mit vorheriger Absprache mit dem Büro eingelöst werden. Aufgrund der Wetterabhängigkeit unseres Sportes behalten wir uns vor Treffpunkt und Uhrzeit vorzugeben.

Gutschriften

Eine Gutschrift von nicht in Anspruch genommenen Kursinhalten ist nicht vorgesehen.

Sollte die Kursteilnahme aufgrund von Krankheitsbedingten Ereignissen nicht möglich sein, ist eine ärztliches Atest vorzulegen, das die explizite Teilnahme an einem Gleitschirmkurs untersagt. Daraufhin ist eine Gutschrift möglich, ansonsten gelten die oben genannten Stornogebühren.