Alle Kurse auf einen Blick GS

Gleitschirm-Schnuppern

Der Schnupperkurs ist die einfachste und schnellste Art, um einen Einblick in die Welt des Gleitschirmsports zu bekommen. Macht Lust auf mehr und erleichtert die Entscheidung für eine weiterführende Ausbildung.

Eingangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre
    bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • normale körperliche & geistige Fitness

Kursinhalt

  • Lauf- & Aufziehübungen
  • 1 – 2 Alleinflüge – an der Winde oder am Übungshang
  • wetterabhängig

Mitzubringen

  • feste, knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • Sonnenschutz und Kopfbedeckung – wetterabhängig
  • Verpflegung

Kursdauer

  • ca. 3-4 Stunden (können wetterbedingt über den Tag verteilt sein)

Veranstaltungsort

  • Airfield Stapelburg
    Je nach Wetterlage kann der Schnupperkurs auch an einem unserer Übungshänge stattfinden


Kurspreis

  • € 99,00 inkl. Leihausrüstung
  • € 89,00 Jugendliche (14-18 Jahre)

Schnupperkurs Termine&Anmeldung 

Grundkurs (1. Stufe zum A-Schein)

Stressfrei, ohne Zeitdruck eines Schnuppertags, den Gleitschirmsport kennenlernen. Der Grundkurs bildet die erste Stufe zur begehrten Gleitschirm-A-Lizenz und ist Eingangsvoraussetzung für die weitere A-Schein-Höhenschulung. Du erlernst die Grundbegriffe und ersten wichtigen Handgriffe im Gleitschirmsport und sammelst unter Aufsicht und Anweisung kompetenter Trainer über mehrere Tage Flugerfahrung an der Winde  (wetterbedingt auch Teile am Übungshang möglich).

Eingangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre
    bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • normale körperliche & geistige Fitness

Kursinhalt

  • Lauf- & Aufziehübungen
  • 15 Grundkursflüge an der Winde mit 50-150m Höhendifferenz (wetterbedingt evtl. einige Starts am Übungshang möglich)
  • Grundkurstheorie (Luftrecht, Meteorologie, Aerodynamik, Flugtechnik und Verhalten in besonderen Fällen)

Mitzubringen

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • Sonnenschutz und Kopfbedeckung, wetterabhängig
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 3 – 4 Tage

Veranstaltungsort

  • Airfield Stapelburg
    Je nach Wetterlage können Teile des Grundkurses auch an einem unserer Übungshänge stattfinden


Kurspreis

  • €  390,00 inkl. Leihausrüstung
  • € 349,00 Jugendliche (14-18 Jahre)

Grundkurs Termine&Anmeldung

A-Schein Theorieunterricht (2. Stufe zum A-Schein)

Der Theorieunterricht ist Verpflichtend für den A-Schein und Voraussetzung für die theoretische Prüfung.
Hier wird das Thema Gleitschirmfliegen für alle Bereiche intensiv erklärt. Da bei uns die Ausbildung mit Schwerpunkt an der Winde stattfindet ist die Windenschlepptheorie inkludiert.

Eingangsvoraussetzungen

  • keine, jedoch Grundkurserfahrung empfohlen

Kursinhalt

  • A-Schein-Theorie, 20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten in den Fächern
    • Luftrecht
    • Meteorologie
    • Technik/ Aerodynamik
    • Flugtechnik/ Verhalten in besonderen Fällen
    • menschliches Leistungsvermögen
  • zusätzlich alle windenschleppspezifischen Theorieinhalte wie
    • Verhalten in besonderen Fällen
    • Verhalten auf Flugplätzen

Mitzubringen

  • Schreibzeug & Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 2 Tage (Wochenendkurs)

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 150,00
  • € 120,00 Jugendliche (14-18 Jahre)

A-Theorie Termine&Anmeldung

Höhenflugkurs I an der Winde (3. Stufe zum A-Schein)

Im Höhenflugkurs I werden insgesamt 20 Winden-Höhenflüge gesammelt mit 200 – 300m Höhenunterschied.
Der Startablauf wird verfestigt, die Landeeinteilung und erste Flugmanöver wie Rollen, Nicken und beschleunigtes Ohren anlegen trainiert.

Eingangsvoraussetzungen

  • Grundkurs

Kursinhalt

  • 20 Winden-Höhenflüge
    erfahrungsgem. können 5 bis 10 Flüge pro Tag sicher durchgeführt werden
  • 10 Startleiterübungen
  • Windenschlepptheorie, sofern nicht bereits im A-Theoriekurs bei uns durchgeführt

Mitzubringen

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterabhängig Sonnenschutz und Kopfbedeckung
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 3 – 6 Tage

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 690,00 inkl. Leihausrüstung
  • € 590,00 Jugendliche (14-18 Jahre)
  • € 200,00 sparen bei eigener Ausrüstung – gekauft bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule

Höhenflugkurs Winde Termine&Anmeldung

Höhenflugkurs II Winde/Alpen (4. Stufe zum A-Schein)

Der Höhenflugkurs II bildet den letzten Teil der A-Schein Ausbildung.
Hier besteht die Möglichkeit zu wählen zwischen

  • 20 Höhenflügen an der Winde für den Winden-A-Schein
    oder
  • 20 Hangstarts, davon mind. 15 alpine Höhenflüge mit mehr als 500 m Höhendifferenz

Für die Alpenflüge bieten wir monatlich von März bis November je 1 Woche eine Schulungstour nach Andeslbuch/Österreich oder Bassano/Italien an.

Eingangsvoraussetzungen

  • Grundkurs
  • evtl. schon Höhenflugkurs I, aber nicht vorgeschrieben
  • A-Schein Theorieunterricht vor dem Alpenkurs empfehlenswert aber nicht zwingend notwendig

Kursinhalt

  • 20 Winden-Höhenflüge 200 – 300 m Höhenunterschied
    oder
  • 15 alpine Höhenflüge  + 5 Übungshangflüge
  • Kursziel
    • Inhalte wie Höhenschulung I, wenn Alpenkurs direkt nach dem Grundkurs durchgeführt wird
    • verfestigen der Lehrinhalte sowie weitere Flugmanöver wie 30-50 % Klapper
    • Prüfungsvorbereitung

Mitzubringen

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterbedingt warme Kleidung für Höhenflüge, Sonnenschutz und Kopfbedeckung
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 3 -6 Tage bei Höhenflugkurs Winde
  • 5 – 6 Tage Alpenschulung – An- und Abreise nicht mitgerechnet
    • Hinweis: bei der Apenschulung haben wir Hotel / Gästehaus mit Halbpension vorreserviert.
    • Unterkunft (nicht im Kurspreis enthalten) im Doppelzimmer, Einzelzimmer auf Anfrage
    • Mitfahrt im Schulbus – Selbstfahrer – ab Bad Harzburg  möglich

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 690,00 inkl. Leihausrüstung
  • € 590,00  Jugendliche (14-18 Jahre)
  • € 200,00  sparen mit eigener Ausrüstung gekauft bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule
  • Mitfahrt – Selbstfahrer im Schulbus 100 € Österreich, 125 € Italien
  • nicht im Kurspreis enthalten:
    • Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Liftkarten, FlyCard Italien
    • Auffahrten mit Schulbus in Italien 85 €

Höhenflugkurs Winde Termine&Anmeldung  Alpenschulung Termine&Anmeldung

Sparpaket A-Schein Winde

Der Komplettkurs A-Schein Winde beinhaltet alle theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte zum Erlangen der Gleitschirmlizenz für die Startart Windenschlepp. Dieser Kurs wird empfohlen, wenn Du nicht in die Alpen willst und vielleicht einen Windenschleppverein vor der Haustür hast (Hannover, Bremen, Hamburg usw.).
Natürlich ist eine spätere Einweisung für die Startart Hang auch nach einer abgeschlossenen Ausbildung möglich.

Eingangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre, Scheinerteilung mit 16 Jahren
    bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • normale körperliche & geistige Fitness

Kursinhalt

  • Grundkurs
  • Höhenflugkurs I & II
  • A-Schein Theorie
  • Windenschlepptheorie

Mitzubringen

Praktische Ausbildung

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterbedingt warme Kleidung, Sonnenschutz und Kopfbedeckung,
  • Verpflegung

Theoretische Ausbildung

  • Schreibzeug & Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • ca. 14 Tage
    • Hinweis: die Theorie findet gesondert an einem Wochenende statt
    • die Ausbildung kann zeitlich in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden

Veranstaltungsort

Praxisausbildung

  • Airfield Stapelburg
    Je nach Wetterlage können einige Einheiten auch an einem unserer Übungshänge stattfinden

Theorieausbildung

Kurspreis

  • € 1.490,00 inkl. Leihausrüstung
    € 890,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule
  • € 1.290,00 Jugendliche (14-18 Jahre)
    € 790,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule

A-Schein Winde Termine&Anmeldung

Sparpaket A-Schein deluxe - 1 Ausbildung, 2 Startarten Winde & Berg

Der Kombikurs deluxe beinhaltet alle theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte zum  A-Schein für die Startart Winde und Berg. 1 Ausbildung  – 2 Startarten – kompletter geht´s nimmer! Für alle, die frei bei der Wahl ihres Fluggebiets sein wollen.

Eingangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre, Scheinerteilung mit 16 Jahren
    bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • normale körperliche & geistige Fitness

Kursinhalt

  • Grundkurs
  • Höhenflugkurs I Winde (20 Winden-Höhenflüge)
  • Höhenflugkurs II Alpen (mind. 15 alpine Höhenflüge)
  • A-Schein Theorie
  • Windenschlepptheorie

Mitzubringen

Praktische Ausbildung

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterbedingt warme Kleidung, Kopfbedeckung, Sonnenschutz
  • Verpflegung

Theoretische Ausbildung

  • Schreibzeug & Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • mindesten 14 Tage
    • Hinweis: die Theorie findet gesondert an einem Wochenende im Harz statt
    • die Ausbildung kann zeitlich in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden

Veranstaltungsort

Praxisausbildung

Theorieausbildung

Kurspreis

  • € 1.690,00 inkl. Leihausrüstung
    € 990,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule
  • € 1.490,00 Jugendliche (14-18 Jahre)
    € 890,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule
  • nicht im Kurspreis enthalten:
    Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Liftkarten, FlyCard, Bergauffahrten Bassano (85 €)
  • Mitfahrt – Selbtfahrer im Schulbus 100 € Österreich, 125 € Italien

A-Schein deluxe Termine&Anmeldung

Einweisung Windenschleppstartberechtigung

Optimal für alle, die aus dem Flachland kommen und regelmäßiger in die Luft wollen.
Die Einweisung erfolgt flugschulintern mit schulinterner Prüfung.

Eingangsvoraussetzungen

  • A- oder B-Schein Startart Hang, Sonderpilotenschein
  • bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • normale körperliche & geistige Fitness

Kursinhalt

  • 20 Windenschleppflüge mit den spezifischen Inhalten, um sicher zu fliegen
    • Kennenlernen der Ausrüstung, Einüben des Funkverkehrs, Start, Abflug, Flug am Seil, Klinkübungen, Gefahreneinweisung
  • 10 Startleitertätigkeiten
  • Windenschlepptheorie 3 Unterrichtsstunden in den Sachgebieten
    • Luftrecht, Technik, Verhalten in besonderen Fällen, Verhalten auf Flugplätzen.
  • flugschulinterne Prüfung

Mitzubringen

  • Gleitschirmlizenz, Personalausweis
  • bei eigenem Fluggerät Versicherungsnachweis
  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterbedingt Sonnenschutz und Kopfbedeckung
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 3 – 4 Tage

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 390,00 bei eigener Ausrüstung
    € 590,00 inkl. Leihausrüstung
  • € 350,00 Jugendliche (16-18 Jahre)
    € 550,00 inkl. Leihausrüstung
  • Leihklinke einmalig € 10 (wird bei Kauf einer Schleppklinke angerechnet)
  • flugschulinterne Prüfung – Prüfgebühr 15 €

Windenschleppeinweisung Termine&Anmeldung

Einweisung Hangstartberechtigung

Durch eine flugschulinterne Ausbildung kann der bestehende Winden-A-/B-Schein um die Startart Hang erweitert werden. Das ermöglicht mehr Flexibilität bei der Startplatzwahl.
Einweisung in Andelsbuch oder Bassano.

Eingangsvoraussetzungen

  • A- oder B-Schein Gleitschirm für die Startart Winde
  • bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • körperlich & psychisch fit

Kursinhalt

  • Mindestens 20 Hangstarts, davon mindestens 10 bei Gebirgsflügen mit über 500 Meter Höhenunterschied unter Aufsicht und Anleitung eines Fluglehrers – 10 Flüge können am Übungshang im Harz durchgeführt werden
    • vorgeschriebene Inhalte: Startvorbereitungen, Start, Abflug
  • Theorie-Einweisung in die hangstartspezifischen Inhalte der Sachgebiete Flugtechnik/Verhalten in besonderen Fällen

Mitzubringen

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • Kopfbedeckung, Sonnenschutz
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 3 – 4 Tage

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 390,00 bei eigener Ausrüstung
    € 590,00 inkl. Leihausrüstung
  • € 350,00 Jugendliche (16-18 Jahre)
    € 550,00 inkl. Leihausrüstung

Übersicht Flugreiseangebot

Einweisung Stufenschlepp

Mithilfe des Stufenschlepps hat man die Möglichkeit, die Ausklinkhöhe zu optimieren und länger nach einem optimalen Thermikbart zu suchen. Gerade auf Geländen mit niedriger Ausklinkhöhe vom Vorteil.

Eingangsvoraussetzungen

  • B-Schein-Winde Gleitschirm
  • bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Kursinhalt

  • 10 Schlepps mit je 2 Stufen
  • stufenschleppspezifische Theorie
  • schulinterne Prüfung

Mitzubringen

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • Kopfbedeckung, Sonnenschutz
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 2 – 4 Tage

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 290,00
  • € 25,00 Leih-Stufenschleppklinke

Die Stufenschleppausbildung ist jederzeit nach vorheriger Absprache mit dem Büro möglich.

Stufenschlepp Anmeldung

B-Schein Theorieunterricht

Zur Streckenfluglizenz nur mit Theorie

  • 15 Unterrichtseinheiten in den Fächern Luftrecht, Navigation, Meteorologie und Verhalten in besonderen Fällen

Eingangsvoraussetzungen

  • A-Schein

Mitzubringen

  • Schreibzeug & Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 2 Tage (Wochenendkurs)

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 150,00
  • € 120,00 Jugendliche (14-18 Jahre)

B-Theorie Termine&Anmeldung

B-Schein Praxis

Für die B-Schein-Ausbildung sind bestimmte Ausbildungsinhalte unter Flugschulaufsicht vorgeschrieben, wie Rettertraining, 50% Einklapper, Rollen, Nicken, Landen auf kleiner Fläche und Thermikfliegen.
Das Training kannst Du im Harz an der Winde oder während einer unserer angebotenen Flugreisen durchführen.
Wichtig: Das Performancetraining kann nur in der Startart gemacht werden, für die bereits der A-Schein besteht (Winde oder Berg). Die flugschulinterne Einweisung in die 2. Startart (Hang oder Winde) kann mit den Ausbildungsinhalten zum B-Schein kombiniert werden.

Eingangsvoraussetzungen

  • A-Schein  in Startart Winde und / oder Hang
  • 20 Höhenflüge in mindestens 2 verschiedenen Fluggebieten, davon 10 mit mehr als 30 Minuten Flugzeit
  • bei unter 18-jährigen nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • normale körperliche & geistige Fitness

Kursinhalt

  • Flugplanung auf Streckenflügen, Landeeinteilung und Landung unter erschwerten Bedingungen, Flugmanöver zur Gefahreneinweisung, Schnellabstieg, Übungen zum aktiven Fliegen, Streckenflugübungen

  • Flugübungen

  • bei geeigneter Wetterlage 10 km Streckenflug

Mitzubringen

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterbedingt warme Kleidung, Sonnenschutz und Kopfbedeckung
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 5 bis 7 Tage für alle Abschnitte

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 290,00 Airfield Stapelburg
  • Performancetraining während Flugreise entspricht dem Preis für die Flugreise

Gerne Kannst Du das B-Schein-Performancetraining bei uns an der Winde absolvieren. Termine sind jederzeit nach vorheriger Absprache mit dem Büro möglich.

B-Schein Performance Harz Anmeldung

Wenn Du ein B-Schein Performancetraining mit einer Flugreise kombinieren möchtest, stehen dir alle Flugreisen zur Auswahl. Zu empfehlen Slowenien, Annecy, Bassano, Dolomiten, Andelsbuch.

Übersicht Flugreiseangebot

Passagierberechtigung

Optimal für alle, die aus dem Flachland kommen und regelmäßiger in die Luft wollen.
Die Einweisung erfolgt flugschulintern und ohne abschließende Prüfungen.

Eingangsvoraussetzungen

  • A-Schein seit mind. 24 Monaten
  • 200 Höhenflüge
  • betandener Eingangstest, genauere Informationen hier->

Kursinhalt

  • Passagier-Theorieunterricht in den Sachgebieten Luftrecht, Technik, Verhalten in besonderen Fällen
  • 10 Ausbildungsflüge unter Fluglehrereinweisung, davon mindestens 1 Flug mit Flugleher
    • bei uns vorab mindestens 1 Flug als Passagier
  • 30 Höhenflüge mit Flugauftrag, davon 15 nochmals unter Fluglehreraufsicht
  • Vorgeschriebene Praxis- Ausbildungsinhalte:
    Kennenlernen der Ausrüstung, Einweisung des Passagiers, Start, Abflug, Flug, Flugmanöver, Schnellabstieg, Landeanflug, Landung
  • Hinweis: Gültigkeit drei Jahre ab Ausstellungsdatum, Verlängerung für jeweils weitere drei Jahre durch einen doppelsitzigen Überprüfungsflug (Checkflug), der in den letzten 12 Monaten der 3-Jahres-Frist durchgeführt werden muss
  • Prüfung Theorie und Praxis vor Dhv Prüfer

Mitzubringen

  • Passagier mit A-oder B-Schein für Gleitschirm oder Hängegleiter
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterabhängig Sonnenschutz und Kopfbedeckung
  • Verpflegung

Kursdauer

  • ca. 5 Flüge pro Tag
  • Theorie 4 Unterrichtseinheiten

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • Teil 1 – Fluglehrereinweisung und Theorie
    • € 590,00 mit versichertem Leihgerät
    • € 390 mit eigenem versichertem Gerät
  • Teil II – 15 Flüge mit lizenziertem Passagier
    • € 390,00mit versichertem Leihgerät
    • € 200 bei eigenem versichertem Gerät
  • zzgl. € 6 je Windenschleppzug

Die Passagierausbildung ist im Harz jederzeit nach vorheriger Absprache mit dem Büro möglich. Hier geht’s zur Anmeldung->

Retter Wurftraining & Selbstpackerkurs - oder nur Werfen, wir packen

Beim Turnhallentraining lernst Du intensiv das Werfen und Packen deines eigenen Rettungsgerätes. Abgeschlossen wird mit einer Prüfungspackung und einem Zertifikat. Schwerpunkttraining „Kompatibilitätsprüfung“ – falsche und ungeeignete Kombination von Gurtzeug und Rettung sind die Hauptursachen für Fehlauslösungen!

Eingangsvoraussetzungen

  • eigene Ausrüstung Gleitschirm- oder Motorschirmgurtzeug
    • für Motorschirmpiloten stellen wir auf Wunsch ein Gurtzeug zur Verfügung

Kursinhalt

  • mehrmaliges Werfen und Packen des Rettungsgerätes
  • selbstständiger Einbau der Rettung in das Gurtzeug / in den Rettercontainer (Kompatibilitätsprüfung)
  • Prüfungsspackung
  • Videoanalyse und Gefahreneinweisung
  • Zertifikat

Mitzubringen

  • Gurtzeug und Rettungsgerät
  • zur Optimierung der Flugsituation gerne Helm, Handschuhe und was sonst im Flug getragen wird
  • Verpflegung
  • Schreibzeug & Notizblock
  • ggf. Kamera

Kursdauer

  • 2 Tage

Veranstaltungsort

  • Turnhalle Pestalozzischule Goslar
    Anfahrt über „Hoher Brink 15, Goslar“ -> Kurz vor dem Ziel geht es links auf das Schulgelände der Pestalozzischule, Zugang über den Innenhof


Kurspreis

  • € 99,oo
  • € 69,00 für 1-Tages Training-> nur Werfen, wir packen

Retter Wurf-& Selbstpackerkurs Termine&Anmeldung

Windenführer-Ausbildung

Windenschleppvereine funktionieren nur mit Windenführern. Unterstütze auch Du Deinen Verein und werde Windenführer.

Eingangsvoraussetzungen

  • A-Schein Winde
  • Fußgängerregelung möglich!

Kursinhalt

  • 60 Windenschleppzüge (inkl. 5 Tandemschlepps)
  • Ausbildung durch erfahrene „Einweisungsberechtigten Windenführer (EWF)“ oder Windenfachlehrer
  • Windenführertheorie
    • Flugbetriebsordnung
    • gesetzliche Bestimmungen
    • besondere Vorkommnisse während des Schleppvorgangs
    • Windentechnik

Mitzubringen

  • Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Sonnenschutz
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 4 – 6 Tage

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 250,00

Ausbildung Windenführer Anmeldung

Flugfunk nach LuftPersV

Eingangsvoraussetzungen

  • keine

Kursinhalt

  • Theorie
  • Sprechübungen
  • flugschulinterne Prüfung

Mitzubringen

  • Schreibzeug und Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 5 Unterrichtseinheiten a 45 Minute
    • Rechtliche Grundlagen, Voraussetzungen, Flugvorbereitung und Durchführung,
      Grundlagen der Funknavigation,
  • 2 UE Sprechfunkverfahren, Sprechübungen/Sprechfunkverkehr

Veranstaltungsort

Kurspreis

  • € 90,00

Flugfunk Termine&Anmeldung

Umschulungen - Verkürzte Ausbildung für Hängegleiterpiloten

Piloten, die bereits eine gültige Lizenz für Hängegleiter besitzen, kommen in den Genuss einer verkürzten Ausbildung.
Bei der normalen Umschulung finden alle Ausbildungseinheiten bei uns im Harz an der Winde statt.
Wer sowohl die Windenschlepp- und Hangstartberechtigung machen möchte bucht einfach unsere Umschulung de luxe. Eine Ausbildung – zwei Startarten. Zur Windenschleppausbildung kommt noch eine Woche Alpenschulung dazu in Italien oder Andelsbuch.

Eingangsvoraussetzungen

  • gültige Lizenz Hängegleiter (zu Kursbeginn mitbringen)
    • Befähigungsnachweise, die bis 1993 ausgestellt wurden, gelten nicht!

Kursinhalt

  • Grundkurs
  • verkürzte A-Theorie (Technik, Flugtechnik/ Verhalten in besonderen Fällen)
  • Windenschlepptheorie
  • 15 Höhenflüge an der Winde
  • 10 Startleitertätigkeiten
  • zusätzlich bei Umschulung deluxe: 10 alpine Höhenflüge >500m Höhendifferenz
  • flugschulinterne Theorie- und Praxisprüfung

Mitzubringen

  • Schreibzeug und Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • 8 – 14 Tage
    • Hinweis: die Theorie findet gesondert an einem Wochenende statt
    • die Ausbildung kann zeitlich in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden

Veranstaltungsort

Praxisausbildung

  • Airfield Stapelburg
    Je nach Wetterlage können einige Einheiten auch an einem unserer Übungshänge stattfinden
  • Alpenschulung Hangstart Andeslbuch/Österr. oder Bassano/Italien

Theorieausbildung

Kurspreis

Umschulung deluxe

  • € 1.190,00 inkl. Leihausrüstung
    € 790,00 bei eigener Ausrüstung, gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm- & Motorschirmschule

Umschulung Winde

  • € 890,00 inkl. Leihausrüstung
    € 650,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule

Umschulung Winde Termine&Anmeldung  Umschulung deluxe Termine&Anmeldung

Umschulungen - Verkürzte Ausbildung für Fallschirmspringer

Piloten, die bereits eine gültige Fallschirmsprunglizenz besitzen, kommen in den Genuss einer verkürzten Ausbildung.
Bei der normalen Umschulung finden alle Ausbildungseinheiten bei uns im Harz an der Winde statt.
Wer sowohl die Windenschlepp- und Hangstartberechtigung machen möchte bucht einfach unsere Umschulung deluxe. Eine Ausbildung zwei Startarten. Zur Windenschleppausbildung kommt noch eine Woche Alpenschulung dazu in Italien oder Andelsbuch.

Eingangsvoraussetzungen

  • gültige deutsche oder in Deutschland anerkannte Fallschirmsprunglizenz (zu Kursbeginn mitbringen)
  • Achtung: für Inhaber militärischer Lizenzen gilt diese Regelung nicht – die militärische Lizenz muss erst in eine zivile umgeschrieben werden

Kursinhalt

  • Grundkurs
  • A-Theorie volständig (20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten – siehe A-Theorie)
  • Windenschlepptheorie
  • 15 Höhenflüge an der Winde
  • 10 Startleitertätigkeiten
  • zusätzlich bei Umschulung deluxe: 10 alpine Höhenflüge >500m Höhendifferenz
  • Theorie- und Praxisprüfung vor DHV-Prüfer

Mitzubringen

Praktische Ausbildung

  • feste knöchelstützende Wanderschuhe
  • strapazierfähige Kleidung, evtl. dünne Handschuhe
  • wetterbedingt Sonnenschutz und Kopfbedeckung,
  • Verpflegung

Theoretische Ausbildung

  • Schreibzeug & Notizblock
  • Verpflegung

Kursdauer

  • ca. 14 Tage
    • Hinweis: die Theorie findet gesondert an einem anderen Termin statt
    • die Ausbildung kann zeitlich in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden

Veranstaltungsort

Praxisausbildung

  • Airfield Stapelburg
    Je nach Wetterlage können einige Einheiten auch an einem unserer Übungshänge stattfinden

Theorieausbildung

Kurspreis

Umschulung deluxe

  • € 1.290,00 inkl. Leihausrüstung
    € 890,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule

Umschulung Winde

  • € 990,00 inkl. Leihausrüstung
    € 650,00 bei eigener Ausrüstung gekauft zu Kursbeginn bei der Harzer Gleitschirm-& Motorschirmschule

Umschulung Winde Termine&Anmeldung  Umschulung deluxe Termine&Anmeldung